5 Tipps für (Wieder-) Einsteiger in das Modellbahn hobby

Als (Wieder-) Einsteiger haben Sie wahrscheinlich schon eine Idee, wie die Modelleisenbahnanlage einmal aussehen soll.

Es stellt sich natürlich die Frage, wie man diese Gedanken dann in die Realität umsetzt.

Viele Anfänger sehen unzählige Informationen auf sich einströmen, wodurch sie eigentlich verunsichert werden, wo sie anfangen sollen.

Daher ist es auch wichtig, nicht wild loszulegen, sondern die erforderlichen Schritte sorgfältig zu überlegen und auf diese Weise die bekannten Anfängerfehler zu vermeiden.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, habe ich fünf Schritte aufgelistet, über die Sie unbedingt nachdenken sollten, bevor Sie mit dem Bau Ihrer Modelleisenbahnanlage beginnen. Außerdem finden Sie Tipps, die Ihnen Erkenntnisse zum gerade im Bau befindlichen Objekt oder vielleicht zum folgenden liefern.

modelleisenbahn einsteiger tipps

1. Eile mit Weile

Wenn man mit dem Bau einer Modelleisenbahnanlage beginnt, möchte man natürlich, dass sie eher heute als morgen läuft.

Dadurch ist die Versuchung groß, eine – zu – straffe Planung vorzunehmen, um die kleine Welt möglichst bald in Betrieb zu nehmen.

Besser ist es, einen großzügigeren Zeitrahmen zu wählen und davon auszugehen, dass man unvorhergesehenen Hindernissen begegnet, für die Zeit vorgehalten werden sollte.

Der große Vorteil einer großzügigen Planung ist, dass man genügend Zeit hat, jedes Detail der Anlage im ersten Anlauf exakt einzufügen.

Es geschieht doch schließlich einmal, dass man glaubt, etwas später verbessern zu können, aber ist die Anlage erst in Betrieb kommt man doch nicht dazu.

Der Bau einer Modelleisenbahnanlage ist kein Wettbewerb. Versuchen Sie vor allem, die Entwicklung zu genießen und nehmen Sie sich für jeden Schritt genügend Zeit.

modelleisenbahn szene

Genehmigen Sie sich auch Freiraum für nicht so vergnügliche Arbeiten. So kann das Verlegen der Gleise bei einer großen Anlage ein recht langweiliges Unterfangen sein.

Wenn Sie hier aber überhastet zu Werke gehen, müssen Nachlässigkeiten später wieder ausgeglichen werden, wenn es Probleme beim Zugbetrieb gibt.

2. Schritt für Schritt vorgehen

Zum Bau einer Modelleisenbahnanlage sind eine Menge unterschiedlicher Schritte erforderlich und man muss auch vielerlei wissen.

Deshalb empfehle ich Ihnen, beim Bau der Anlage Schritt für Schritt vorzugehen, wodurch Sie jedes Mal in der Lage sind, sich auf ein Vorhaben zu konzentrieren und es so gut wie möglich zu Ende zu führen.

Die von mir empfohlene Vorgehensweise ist folgende:

  1. Unterbau
  2. Rohbau
  3. Gleise verlegen
  4. Elektrische Anlage
  5. Züge
  6. Landschaftsgestaltung
  7. Umwelteinflüsse / Details

Mein E-Book ist auch dementsprechend angelegt und lässt Sie sehr umfänglich erkennen, welche Auswahl es gibt und welche Maßnahmen erforderlich sind.

3. Führen Sie die Schritte zu Ende!

Führen Sie einen Schritt zu Ende, bevor Sie den nächsten in Angriff nehmen. Anderenfalls ist die Gefahr groß, dass man begeistert mit der folgenden Phase des Baus beginnt und ein wenig die Lust verliert, die lästigen Maßnahmen zum Abschluss zu bringen.

Legen Sie sich selbst die Verpflichtung auf, jedes Mal etwas abzuschließen, bevor Sie auf der Anlage etwas Neues angehen.

modellbahn landschaftsbau

Denken Sie stets daran, dass Sie bei sorgfältigem Vorgehen gleich im ersten Anlauf und einem sauberen Abschluss später nicht noch nachbessern müssen!

Das gilt selbstverständlich nicht nur für die in Tipp 2 beschriebenen Schritte. Für eine größere Anlage ist es auch wichtig, dass man einen Abschnitt zunächst gänzlich abrundet, bevor man zum nächsten weitergeht.

Durch erfolgreiche, abschnittsweise Abschlüsse bekommt man auch mehr das Gefühl, Fortschritte beim Anlegen der kleinen Modellwelt zu erzielen. Ab und zu kann das auch Freude bereiten in Anbetracht dessen, dass es ein langsamer Prozess ist.

4. Beseitigen Sie Fehler

Fehler zu machen ist menschlich und auch bei der Beschäftigung mit dem Aufbau einer Modelleisenbahnanlage kommen schon einmal Fehler vor; sogar professionelle Modellbauer machen sie jeden Tag.

Wichtig ist jedoch, diese rechtzeitig zu finden und zu beseitigen; sonst erlebt man später böse Überraschungen.

Der große Vorteil des abschnittweisen Vorgehens ist, dass man die erledigten Arbeiten nach Beendigung eines Schritts kontrollieren und auf Fehler testen kann, bevor man weitergeht.

modelleisenbahn entgleisung

Stellen Sie sich z. B. vor, dass Ihnen beim Rohbau ein Fehler unterlaufen ist, wodurch der Berg nicht ausreichend stabil ist und Sie bemerken dies erst bei Aufnahme des Zugbetriebes. Dann müssen Sie zur Behebung des Fehlers alles wieder abbauen.

Besser ist es also allemal, zu testen, zu testen und nochmals zu testen und die Schwachstellen zu beseitigen. Dann geht’s weiter!

Auch im Zusammenhang mit Fehlern gilt: Gehen Sie nicht überhastet vor! Der Einzige, den das trifft, sind Sie selbst! Nehmen Sie sich die Zeit, alles auszuprobieren, Fehler zu suchen und abzustellen!

5. Seien Sie offen für neue Ideen

Einer der erfreulichen Aspekte unseres Hobbys ist es, dass es nie verharrt, sondern stets Weiterentwicklungen parat hat. Es gibt immer wieder neue Ideen, eine Anlage möglichst reibungslos laufen zu lassen und ihr ein möglichst naturgetreues Aussehen zu verleihen.

Seien Sie offen für neue Ideen und gewinnen Sie Inspirationen durch Kontaktaufnahme mit Gleichgesinnten im Netz.

Ganz bestimmt haben erfahrenere Liebhaber der Modelleisenbahn noch gute Tipps und Ideen für Ihre Anlage auf Lager. Zuweilen erhalten Sie bei eingehender Betrachtung einer anderen Miniwelt schon wieder neue Anregungen.

Die Recherche nach einem bestimmten Ort oder Bildern einer bestimmten Epoche ist mit dem Internet ein Stück leichter geworden. So gelingt es mittels Google Streetview gut, eine Gegend anschaulich darzustellen. Und mit dem Bildarchiv des (niederländischen) Nationalarchivs können Sie eine Reise in die Vergangenheit antreten.

Durch die Verwendung von Tools im Internet und den kreativen Gebrauch verschiedener Materialien kann man auf diese Weise eine größtmöglich realistische Modelleisenbahnanlage schaffen.

—-

Falls Sie diesen Artikel als hilfreich empfunden haben, hinterlassen Sie gerne eine Reaktion und vergessen Sie nicht, diesen Artikel in den sozialen Netzwerken – Facebook, Google usw. – zu teilen / zu liken.

Lernen Sie Jetzt Schritt-für-Schritt eine Modelleisenbahn Bauen!

Meinem E-Book zeigt Ihnen alles, was Sie brauchen, um den Bau Ihres Traum modellbahn heute anzufangen!

lesen Sie mehr >>

Vond je dit artikel nuttig ? laat even een reactie achter:

Nog geen reacties op 5 Tipps für (Wieder-) Einsteiger in das Modellbahn hobby